AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der beyounic GmbH i.G., Ruhrtalstraße 52-60, 45239 Essen

1. Geltungsbereich:

Die nachfolgenden Bedingungen gelten für alle zwischen Ihnen und uns abgeschlossenen Verträge über die Lieferung von nach Ihren Vorgaben von uns erstellte Waren. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen von Ihrer Seite werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, wir hätten ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt.

2. Vertragsschluss

Sie beauftragen uns mit der Herstellung personalisierter/individualisierter Produkte, indem Sie uns Ihre Dateivorlagen (Bilder, Texte oder Kombinationen aus Bildern und Text) übermitteln, durch die die von uns für Sie herzustellenden Produkte personalisiert/individualisiert werden sollen. Indem Sie den Button „zahlungspflichtig bestellen“ anklicken, geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrages mit uns ab. Wir werden Ihnen unverzüglich per E-Mail den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen. Diese Bestellung beinhaltet noch nicht die Annahme Ihres Angebots auf Abschluss des Vertrages. Wir nehmen Ihr Angebot erst an, indem wir entweder die Ware innerhalb von acht Werktagen liefern oder aber Ihnen innerhalb von fünf Werktagen in Textform eine gesonderte Annahmeerklärung zukommen lassen.

3. Preise/Lieferung/Eigentumsvorbehalt

Es gelten die bei Auftragserteilung auf unserer Webseite angegebenen Preise. Diese beinhalten den Nettoauftragswert, die Versandkosten, etwaige sonstige Preisbestandteile sowie die jeweils geltende gesetzliche Mehrwertsteuer.
Wir liefern entsprechend den Angaben auf unserer Webseite, wobei wir die Lieferzeit im Bestellvorgang angeben.
Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

4. Zahlung

Sie haben die Wahl zwischen den Ihnen von uns im Rahmen des Bestellvorganges angebotenen Zahlungsarten. Entscheiden Sie sich, falls wir dieses anbieten, für das Lastschriftverfahren, haben Sie das erforderliche SEPA-Lastschriftmandat zu erteilen und für ausreichende Deckung Ihres Kontos bei Fälligkeit Sorge zu tragen. Bei Bestellung per Lastschrift erhalten Sie vorab eine Benachrichtigung über die Gläubiger-Identifikationsnummer, die Mandatsreferenz, den Betrag und den Zeitpunkt des SEPA-Einzugs (prenotification). Zwischen dieser Vorankündigung und der Belastung liegt mindestens ein Bankarbeitstag. Sie ermächtigen Ihre Bank mit Abgabe Ihrer Bestellung unwiderruflich, im Falle der Rückgabe oder Nichteinlösung der Lastschrift, uns Ihren Namen und Ihre Anschrift mitzuteilen. Sie haben uns im Falle einer unberechtigten Rückgabe oder unberechtigten Nichteinlösung die Bearbeitungsgebühren zu erstatten, welche uns Ihre Bank in Rechnung gestellt hat.

5. Kein Widerrufsrecht

Da die von Ihnen bestellten Waren nach Ihren Vorgaben geschaffen werden und eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, steht Ihnen kein Widerrufsrecht zu (vgl. § 312g Abs. 2 Nr. 1 BGB).

6. Mängelansprüche/Haftung

Es gelten – mit Ausnahme der nachfolgenden Einschränkung – die gesetzlichen Regelungen.
Ansprüche Ihrerseits auf Schadensersatz bestehen jedoch nur, sofern diese auf ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten unsererseits zurückzuführen sind. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht im Falle einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglichen und auf deren Einhaltung Sie als unser Vertragspartner regelmäßig vertrauen dürfen.

7. OS-Plattform (Art. 14 Abs. 1 ODR-VO)

Die europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Diese finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr . Wir sind nicht verpflichtet und auch nicht bereit, hieran teilzunehmen. Wir bevorzugen es, Ihre Anliegen unmittelbar mit Ihnen zu klären. Sollten Sie im Einzelfall mit unserer Leistung nicht zufrieden sein, kontaktieren Sie uns bitte unter …… .

8. Urheberrecht/strafbare Inhalte

Sie stehen dafür ein, dass Sie für alle an uns übertragenen Bilddateien und Textdateien und die von Ihnen beauftragte Nutzung die erforderlichen Urheberrechte, Markenrechte oder sonstigen Rechte innehaben. Sie haben uns von sämtlichen Ansprüchen Dritter freizustellen, die gegen uns wegen der Verletzung von Schutzrechten Dritter infolge der Ausführung des uns von Ihnen erteilten Auftrages geltend gemacht werden.
Sie sichern ferner zu, dass die Inhalte der uns von Ihnen übermittelten Dateien nicht gegen geltendes Recht verstoßen, insbesondere nicht gegen die Verbote von Kinderpornographie (§§ 184 ff StGB).

9. Datenschutz

Wir verweisen insoweit auf unsere Datenschutzerklärung (folgt Link).

10. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, jedoch unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Anzuwenden sind indes die zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem Sie als unser Kunde Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.
Haben Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland oder nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegt oder ist Ihr Wohnsitz bei Klageerhebung nicht bekannt oder sind Sie ein in dieser Eigenschaft handelnder Unternehmer, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten Essen. Sie bestätigen die Geltung dieser AGB mit der darin enthaltenen Gerichtsstandsklausel durch Anklicken während des Bestellvorganges.